2.100 Gäste haben den 5. Holsteiner Teller im Kreis Steinburg genossen PDF Drucken E-Mail

titel201012 Gastronomen aus dem Kreis Steinburg boten von Mitte Februar bis Ende März den 5. Holsteiner Teller in ihren Betrieben an. Aufgrund der Erfolge in den letzten Jahren servierten die teilnehmenden Restaurants auch in diesem Jahr wieder Gerichte aus der bodenständigen Holsteiner Küche. Diese zeichnet sich durch die von Wind und Wetter geprägte Frische aus der Region aus. Die Idee war es, die gute norddeutsche Küche mit modernen Rezepten zu ergänzen. So entstanden hochwertige Gerichte, die zu einem einheitlichen Verkaufspreis von 13 € pro Teller in den Betrieben angeboten wurden.
Die Aktion begann für die Gastronomen mit einer Auftaktveranstaltung am 19. Februar im Holstein Center Itzehoe, bei der innerhalb von 2 Stunden 1.000 Probeportionen verkauft wurden. Hier konnten die Besucher die leckeren Holsteiner Gerichte  nach Herzenslust probieren.
Der Erfolg setzte sich dann in den Betrieben fort. In den 6 Aktionswochen haben 2.100 Gäste das Angebot des Holsteiner Tellers im Kreis Steinburg in Anspruch genommen.
Die Website wurde bereits von 14.125 Gästen besucht. Bereits jetzt steht fest, dass die Schlemmeraktion auch im Frühjahr 2013 mit neuen Gerichten fortgesetzt wird.
Der DEHOGA Kreisverband Steinburg sowie die Gastronomen bedanken sich auf diesem Wege bei den Sponsoren  Holsten Brauerei, Erdinger Weißbier, Seeberger Kaffee, St. Michaelis Mineralbrunnen und Getränke Hintz, Itzehoe für ihre Unterstützung.

 
< zurück   weiter >